Mehr Kostensteigerungen drohen

(Quelle: dpa) Mehr Kostensteigerungen drohen Zwickau (dpa) - Das neue Großgefängnis von Sachsen und Thüringen in Zwickau wird für beide Länder wohl noch teurer als bisher geplant.

Das könnte Sie auch interessieren ...

freiepresse.de

Bau wird deutlich teurer als geplant

Bau, Presse, Freie Bau wird deutlich teurer als geplant  Freie Presse mehr ... 16. Juli 2021

spiegel.de

Corona: Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Corona, Niederlande, Spanien, Bisher, Länder, Hochinzidenzgebieten, Nun, Reiserückkehrer, Regeln, Risikogebiete Bisher galten Spanien und die Niederlande als Risikogebiete. Nun werden beide Länder zu Corona-Hochinzidenzgebieten erklärt. Damit ändern sich die Regeln für Reiserückkehrer. mehr ... 23. Juli 2021

radiozwickau.de

Sachsen schaltet UKW nicht wie geplant 2025 ab

Radio, Zwickau, Sachsen Sachsen schaltet UKW nicht wie geplant 2025 ab  Radio Zwickau mehr ... 6. Juli 2021

freiepresse.de

Kita-Baustart für Mitte Juli geplant

Juli, Presse, Baustart, Kita, Mitte, Freie Kita-Baustart für Mitte Juli geplant  Freie Presse mehr ... 3. Juli 2021

mdr.de

Bauarbeiten am Schloss Georgium: Sanierung dauerte zehn Jahre länger und ist viel teurer als geplant

Jahre, Bauarbeiten, Schloss, Georgium, Sanierung Bauarbeiten am Schloss Georgium: Sanierung dauerte zehn Jahre länger und ist viel teurer als geplant  MDR mehr ... 2. Juli 2021

presseportal.de

POL-BO: Auto durchbricht Schaufensterscheibe: Zwei Personen leicht verletzt

Bochum, Auto, Juli, Riemke, Schaufensterscheibe, Stand, Uhr, Zwei, Nachmittag, Autofahrer Bochum (ots) - Am Nachmittag des 26. Juli kam es in Bochum-Riemke zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Nach bisherigem Stand fuhr ein 67-jähriger Autofahrer mit seiner Beifahrerin (69, ... mehr ... 27. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Wismut: 124 Millionen für Sanierung von Uranabbaugebieten

(Quelle: dpa) Wismut: 124 Millionen für Sanierung von Uranabbaugebieten Chemnitz (dpa) - Mit einem Etat von 124,5 Millionen Euro hat der Bergbausanierer Wismut die Sanierung der ehemaligen Uranabbaugebiete in Sachsen und Thüringen fortgesetzt. Das geht aus dem am Mittwoc... mehr ... 21. Juli 2021

expand_less